Fructosefreie Vanillekipferl – Rezept & Tipps

Weihnachtskekse bei Fructoseintoleranz? Auch das ist möglich! Hier erfahren Sie ein Top Rezept für fructosefreie Vanillekipferl! Lecker & einfach in der Zubereitung!

Wir verwenden für die Vanillekipferl ausschließlich hochwertige Zutaten wie beispielsweise Stevia und Dinkelvollkornmehl! Damit sind die Weihnachtskekse nicht nur super delikat, sondern auch gesünder als Vanillekipferl aus dem Supermarkt!

fructosefreie Vanillekipferl
So können Sie fructosefreie Vanillekipferl machen!

Wie es bei Vanillekipferl nun mal so üblich ist, enthält das folgende Rezept aber Nüsse! Wie bereits im Beitrag über Nüsse bei Fructoseintoleranz beschrieben, ist die Verträglichkeit dieser von Person zu Person unterschiedlich! Wer aber nur 4-5 Vanillekipferl auf einmal isst, hat in der Regel keinerlei Probleme damit!

Fructoseintoleranz Forum

Außerdem enthalten die Vanillekipferl Weizenmehl oder alternativ Dinkelmehl! Dieses gehört zwar zu den fructosefreien Lebensmittel, kann aber bei empfindlichen Personen ebenfalls zu Symptome führen. Dazu erfahren Sie im Beitrag über Brot bei Fructoseintoleranz mehr!

So funktioniert das Rezept für fructosefreie Vanillekipferl:

Fructosefreie Vanillekipferl – So klappt’s!

Zutaten:

  • 250 g Mehl (Weizenmehl oder Dinkelvollkornmehl)
  • 125 g Haselnüsse gemahlen
  • Messerspitze Steviosid* (oder 4 TL Granulat, dazu unten mehr Infos)
  • 100 g Butter
  • 30 ml Milch
  • 1 TL Bourbon Vanillepulver
  • etwas Traubenzucker und zustäzliches Vanillepulver zum drin wenden

Zubereitung:

  1. Gemahlene Haselnüsse mit gesiebtem Mehl, Bourbon Vanillepulver und Steviapulver bzw. Steviosid mischen.
  2. Butter in kleine Würfel schneiden.
  3. Butter mit der Mehlmischung und dem Wasser zu einem schönen, gleichmäßigen und glatten Teig kneten!
  4. Teig in Frischaltefolie packen und 1 Stunde in den Kühlschrank geben!
  5. Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen!
  6. Backblech mit Backpapier auslegen!
  7. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und kleine Stücke davon zu schönen Kipferl formen! Je nachdem wie groß die Kipferl werden sollen, können sich bis zu 60 Stück aus dem Teig ausgehen!
  8. Wenn Sie eine geeignete Vanillekipferlform* haben funktioniert das ganze noch besser!
  9. Die Vanillekipferl für rund 10-12 Minuten im vorgeheizten Backofen backen und nach dem Abkühlen in einer Mischung aus Vanillepulver und Traubenzucker wenden!
  10. Genießen!

Die richtigen Zutaten wählen!

Es gibt verschiedenste Stevia-Produkte auf dem Markt, nicht jedes ist gut bei einer Fructoseintoleranz verträglich!

Wie bereits im Beitrag über Süßungsmittel bei Fructoseintoleranz beschrieben, ist aber besonders reines Steviosid* sehr empfehlenswert! Denn es enthält neben Stevia-Extrakt keine weiteren Süßstoffe und ist zudem sehr hitzebständig! Die Süßkraft ist in etwa 200-300 mal stärker wie die Süßkraft von normalen Zucker! Das sollte man natürlich bei der Verwendung beachten, denn ansonsten hat man übersüßte fructosefreie Vanillekipferl!

Beim Mehl eignet sich für fructosearme Vanillekipferl unserer Erfahrung nach sowohl klassisches Weizenmehl, wie auch Dinkelmehl und Dinkelvollkornmehl!

Top 12 Fructosefreie Rezepte: So können Sie fructosearm kochen!

Haben Sie schon mal bei Fructoseintoleranz Vanillekipferl gebacken? Was ist Ihre Erfahrung? Welche Weihnachtskekse haben Sie bei Fructoseintoleranz am liebsten? Hinterlassen Sie dazu doch gerne ein Kommentar!


Bleiben Sie informiert!

Informiert bleiben über neue Beiträge? Wenn du möchtest kannst du hier den Blog abbonieren um Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

PS: Wir senden keinen Spam und du kannst dich jederzeit wieder abmelden! Datenschutzinformation

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.